-- pGB 2.12 --
Inhaltsverzeichniss
  1. Über PSCRIPT Gästebuch
  2. Lizenzbedingungen
  3. Vorraussetzungen
  4. Installation / Setup
  5. Anpassung ans eigene Design
  6. Support
  7. Versionshistorie
Über Powie's PHP Gästebuch

Als das Gästebuch das erste Mal das licht des WWW erblickte, oder besser gesagt als das erste mal ein Eintrag darin stand war noch gar nicht klar das daraus einmal ein Gästebuch werden sollte. es war mein erstes Projekt mit mySQL und PHP3 überhaupt und war dazu da um zu erkunden wie die ganzen Sachen funktionieren.
Da ich sehr gut in die Sache einsteigen konnte wurde aus dem einfachen Formular mit Datenbank ganz schnell ein richtiges Gästebuch für meine Homepage. Über einen längeren Zeitraum immer wieder weiterentwickelt hatte ich immer mehr Anfragen von Surfern die das PGB auch gern auf ihrer Seite haben wollten. Dem kam ich nach und stellte das Gästebuch frei zum Download

Lizenzbedingungen
Vorraussetzungen

Um das Gästebuch betreiben zu können sind folgende Mindestanforderungen zu erfüllen:

Installation / Setup

Erstellen sie auf ihren Webserver ein beliebiges Verzeichnis in den sie das Gästebuch betreiben wollen.
Entpacken sie alle Dateien aus der .zip Datei und übertragen diese mit ihrem FTP Programm in dieses Verzeichnis auf den Webserver. Stellen Sie sicher das die Bilder (.gif) im Binärmodus übertragen werden. Bei Webservern auf Linux Basis achten sie auf die korrekte GROSS/kleinschreibung der Files.

In der Datei config.inc.php finden sie alle relevanten Parameter um das Gästebuch an ihre mySQL Datenbank anzubinden und einzustellen. Beachten sie das alle Werte in "" eingeschlossen sind und am Ende der Zeile ein Semikolon steht: ;

$database Der Name ihrer Datenbank auf dem mySQL Server
$sqlhost Der Hostname auf dem die mySQL Datenbank läuft. Meistens : "localhost"
$sqluser Der Username für die Datenbank
$sqlpass Das Passwort für die Datenbank.
$adminemail Email Adresse das Administrators, an diese werden bei $notify=1 die neuen Einträge geschickt !
$notify wenn $notify = 1 , werden neue Einträge via EMail an den Admin verschickt !
$time_offset Zur Anpassung an verschiedene Zeitzonen. 3600 pro Stunde  
$glowstyle Dieser Tag ermöglicht es das glühen des Author-Namens anzupassen 

Nach der Anpassung der Parameter $database, $sqlhost, $sqluser und $sqlpass haben sie bereits Zugang zur Datenbank. Die benötigten Tabellen für das Gästebuch erstellen sie dann automatisch mit dem Script pgb_createdb.php. Beim Aufruf werden die Tabellen erstellt. Das Administratorkonto wird erstellt mit den standardwerten: User= admin , Passwort = admin .
Die Tabellennamen $tab_data und $tab_kom müssen nicht geändert werden. Diese geben aber die Möglichkeit auf einer Datenbank 2 verschiedene Gästebücher zu installieren indem man die Tabellennamen einfach entsprechend ändert.
Bei $adminemail tragen sie Ihre Email Adresse ein, dahin werden Benachrichtigungen über neue Gästebuch Einträge geschickt wenn $notify auf 1 steht. Unterstützt der Webserver kein versenden von Email muss diese Option auf 0 stehen, ansonsten erscheint beim Eintragen ins Gästebuch eine Fehlermeldung.
$time_offset gibt den Zeitunterschied des Gästebuches zur Serverzeit an. Somit kann man das Gästebuch genau an eine Zeitzone anpassen. Der Wert gibt den Unterschied in Sekunden an. +3600 steht für +1 Stunde, -3600 steht für -1 Stunde.

Nach der Installation ist das File p*_createdb.php aus dem Script-Verzeichnis zu löschen. Andernfalls könnten unbefugte Besucher Zugriff auf den Admin-Bereich erlangen.

Anpassung ans eigene Design

Um das Gästebuch ans eigene Homepagedesign anzupassen finden sie in der config.inc.php folgende Einstellmöglichkeiten:

$zps Gibt an wieviele Einträge auf einer Seite stehen sollen
$use_homepage wenn = 1 wird in der Eingabemaske das HOMEPAGE Feld angezeigt
$use_email wenn = 1 wird in der Eingabemaske das Email Feld angezeigt
$use_icq wenn = 1 wird in der Eingabemaske das ICQ Feld angezeigt

Um das Script ans eigene Homepagedesign anzupassen finden sie folgende Einstellmöglichkeiten:

Für einen richtigen HTML Kopf mit den üblichen Angaben im <body> für Hintergrundfarben, Hintergrundbild etc. steht ihnen die Datei kopf.php zur Verfügung. Diese Datei enthält übliches HTML und ist hauptverantwortlich für das Design. Sie befindet sich immer am Anfang ihrer Gästebuchseiten.

Dort können sie einen Link zu einer CSS Datei setzen 
Beispiel: <link rel="stylesheet" type="text/css" href="http://www.powie.de/css/powie.css">

In dieser CSS Datei lassen sich neben den üblichen Werten folgende Sonderklassen definieren:

th.head / td.head - Kopfzeilen
td.info - Infofelder
td.left - Linke Spalten
td.right - Rechte Spalten
td.header - Kopf und Fusszeilen
td.odd - Zebramuster Zellenfarbe 1
td.even - Zebramuster Zellenfarbe 2

Support

Support für das Gästebuch erhalten sie nur im Forum auf http://www.powie.de . Bitte stellen sie keine Anfragen via Email, da ich bei der Menge an Anfragen nicht garantieren kann diese schnell zu beantworten.

Versionshistorie

So hat sich Powie's PHP Gästebuch über die Zeit hinweg entwickelt:

Version Released Änderungen
2.12 -
  • verbesserter Spam Schutz
  • Bugfixes beim HRC Code von URLs
2.11 02.05.2005
  • mySQL 4.1 kompatibel
2.10 24.01.2005
  • Freischalten / sperren von Einträgen
  • NL Sprachvariante by J.B.Luder
  • FR Sprachfiles by Nico
2.09 13.04.2004
  • Kommentierung kann Eintragsbezogen deaktiviert werden.
  • Quick Preview in der Admin Ansicht
  • Bugfixes
  • table.class
  • Language Support de/en
  • PBase angedockt
  • Default Header und Footer per config einstellbar
2.08 22.11.2003
  • register_globals=off Support
2.07 29.08.2003
  • Doku eingebunden
  • Bugfixes
2.06 15.01.2003
  • PFUSER Datenbank
  • Viele Bugfixes
2.05 07.09.2002
  • P_USER Datenbank
2.04 24.08.2002
  • VIP Einträge markierbar
  • Suchfunktion
  • Bugfixes
2.03 02.01.2002
  • Design komplett via CSS einstellbar
2.02 16.10.2001
  • Netscape Darstellungsfehler behoben
  • ICQ Button Problem gefixt
2.01 15.09.01
  • Adminpanel
  • Sessions werden benutzt
  • Besucher können ihre Einträge nachträglich editieren.
2.00 24.08.01
  • Verbesserungen der Kommentarfunktion
  • Kommentare werden den Autor per Email zugesandt.
  • Frameless Optimierungen
1.9 09.08.01
  • Wortlängenbegrenzung einstellbar
1.8 02.06.01
  • Bugfixes
  • Eintragsformular wahlweise am Ende der Einträge oder auf einer extra Seite
1.7.1 12.02.01
  • IP des Authors wird gespeichert
  • GlowStyle
1.7 04.01.01
  • Seitenanzeige auch über den Einträgen
  • Kommentarfunktion
  • Bugfix :Fehler in der Vorschau beim posten von Links
  • Spamschutz gegen mehrmaliges Eintragen
  • Timeoffset zur Zeitzonenanpassung
  • HRC Codes
1.6.1 12.12.00
  • Smilie Funktion eingebaut
  • Bugfixes
  • Posten von Einträgen vereinfacht
1.5 07.10.00
  • Vorschau der Einträge möglich
  • Bugfix: leere URL's (http://) werden nicht mehr eingetragen
1.0 - 1.4  
  • verschiedene Anpassungen 
1.0  
  • erste Version